Heilpädagogische Waldorfschule in Hamburg


Termine
Freie Stellen
Aktuell
Sekretariat
Kontakt
Anfahrt
Termine
Freie Stellen
Aktuell
Sekretariat
Kontakt
Anfahrt

Lernen – Fördern – Heilen. Die Raphael-Schule in Hamburg.

Die Raphael-Schule ist eine heilpädagogische Waldorfschule, konzipiert als Ganztagsschule mit 12 Klassen und insgesamt 120 Schülern.

Sie wurde 1994 durch eine Elterninitiative für Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf gegründet. (Sonderschule in freier Trägerschaft)
Das Schulgebäude liegt in schöner Lage im Westen Hamburgs und ist eines der geschützten Denkmäler (erbaut 1884/85) im Stadtteil Nienstedten. Benannt nach dem Erzengel Raphael, aus dem Hebräischen dem Namen nach der „Heiler mit Gottes Hilfe“, vertritt die Schule ein heilpädagogisches Konzept, das den Schülerinnen und Schülern helfen soll, ihre eigenen Fähigkeiten zu entwickeln. Denn nur, wer Persönlichkeiten fördert, entwickelt Perspektiven. Aufgeteilt in 3 altersbedingte Stufen haben die Klassen eine maximale Größe von 12 Schülern, ergänzt durch einen Schulhort ist auch die Nachmittags- und Ferienbetreuung gewährleistet.
Unser Konzept unterstützt eine individuelle Förderung in differenzierten Lerngruppen, beinhaltet in der Oberstufe einen berufsorientierten Unterricht in gut ausgestatteten Werkstätten und zudem ein vielseitiges anthroposophisches Therapieangebot. Zum Ende der Schulzeit haben die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit einen Sonder-, Förder- oder Hauptschulabschlusses zu erlangen.
Informieren Sie sich gern über unsere besondere Schule für besondere Kinder.

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Konzept

Das Leben hat seinen Rhythmus. Das Lernen auch. Weiterlesen>>

Selbstverwaltung

Bei uns macht Mitarbeit Schule. Weiterlesen>>

Profil

Wir orientieren uns nicht an Noten. Wir orientieren uns an Menschen. Weiterlesen>>

Unterstufe

Mittelstufe

Oberstufe