Oberstufe Heilpädagogische Waldorfschule in Hamburg

  • 12
    Erwachsenwerden
    braucht Wegbereiter
    und Wegbegleiter.
  • Ueber Uns 2
  • Ueber Uns 3
  • Oberstufe 2

Termine
Freie Stellen
Aktuell
Sekretariat
Kontakt
Anfahrt
Termine
Freie Stellen
Aktuell
Sekretariat
Kontakt
Anfahrt

Oberstufe

Als unsere Hauptaufgabe als Lehrer sehen wir, gute Voraussetzungen für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit der Kinder zu schaffen. Dem Profil der Oberstufe entspricht, die Individualität zur weiteren Entwicklung von der Pubertät bis zum Erwachsenenalter anzuregen und die Selbständigkeit der Schüler zu fördern.

Ein Drittel des Tages gehört dem Epochenunterricht, jeweils 3-4 Wochen in Mathematik, Deutsch, Physik, Chemie, Biologie, Geografie, Geschichte und Kunstgeschichte. Ein zweites drittel enthält die wöchentlichen Unterrichtsfächer Englisch, Förderunterricht in Mathematik und in Deutsch, Malen Plastizieren, Eurythmie, Religion, Sport und Musik. Ein weiteres Drittel ist für den Unterricht in den Nachmittags-Werkepochen vorgesehen: Tischlern, Gartenbau, Töpfern, Kupfertreiben, Hauswirtschaft, Hygiene, Textilarbeiten.
An einem Nachmittag der Woche haben Oberstufenschüler die Möglichkeit, in der Schulband an E-Gitarre, am Schlagzeug, Bass oder Keyboard Lieblingssongs zu proben und zu spielen. Ebenfalls kann man der Freude am gemeinsamen Musizieren, auch zusammen mit Schülern der Mittelstufe, donnerstags nachmittags im Schulorchester nachgehen.

Unterstufe

Mittelstufe

Berufsvorbereitung

Der in der Oberstufe an vier Tagen der Woche stattfindende Nachmittagsunterricht dient der Berufsorientierung. In den Nachmittagsepochen wird die 9. und 10. Klasse jeweils 6 Wochen mit verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen vertraut gemacht: Hauswirtschaft, Textilverarbeitung, Töpfern, Gartenbau, Tischlern, Kupferschmieden und Hygiene.

In den letzten beiden Schuljahren lernt jede(r) Schüler/in in 1 – 2 Werkbereichen berufsmäßige Arbeitsweisen kennen. Neben der Tischlerei gibt es Werkstätten für Kerzenziehen, Textilverarbeitung sowie eine Großküche, welche die Klassenstufen 7-12 mit Mittagessen versorgt. Hier ist Teamarbeit genauso gefragt wie Ausdauer, genaues Erfüllen von Anforderungen und eine höchstmögliche Selbständigkeit.

Diese Art der Berufsvorbereitung gibt den Jugendlichen zusätzliche die Chance, als eine gereifte junge Persönlichkeit ins Leben zu treten.

Konzept

Das Leben hat seinen Rhythmus. Das Lernen auch. Weiterlesen>>

Therapie

Eine gute Schule tut auch Leib und Seele gut. Weiterlesen>>

Profil

Wir orientieren uns nicht an Noten. Wir orientieren uns an Menschen. Weiterlesen>>